Hotel Holzer*** in Sexten

   “Das Zuhause sein, teilen mit dem der kommt, Fremder oder Freund,
einfach ein wenig Geborgenheit verschenken“
Fam. Nicole & Stefan Holzer

 

Das Hotel

Vorweg, dies ist kein gesponserter Post. Wir waren bereits das Zweite mal in diesem Hotel und konnten uns von den Gegebenheiten vor Ort selbst überzeugen.

Das oben genannte Zitat drückt aus, welcher Standpunkt der Gast im Hotel Holzer hat. Am Fuße der Sextner Dolomiten liegt das wunderschöne kleine aber feine 3 Sterne Hotel Holzer. Von Innsbruck aus, ist das Hotel in gut 2 Stunden erreichbar. Kurz nach Sexten liegt es im beschaulichen Ort Moos. Idealer Startpunkt für unsere Wanderungen in Südtirol. Als absoluter Zufallsfund letztes Jahr im Oktober ist uns das Hotel bzw. die Familie Holzer mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Freundlichkeit wird hier sehr hoch geschrieben. Wir haben definitiv neue Freunde gefunden.

 

DSC00216Hunde erlaubt?

Nicht offiziell ausgeschrieben, dennoch sind Hunde hier herzlich Willkommen. Egal ob auf den Zimmern oder im Essensbereich. Überall dürfen sie mitgenommen werden. Leni und Cooper sind es nicht gewohnt in fremden Umgebungen allein gelassen zu werden. Deswegen war Hauptanliegen unsererseits ein Hotel zu finden, wo Hunde ausdrücklich in den Zimmern, sowie im Essenbereich erlaubt sind. Im Hotel Holzer wurden wir am ersten Tag in die Stube einquartiert. Beide Hunden konnten wir unter dem Tisch bequem hinlegen. Hier waren sie an unserer Seite und störten weder die Gäste noch die Kellner, die uns allerlei Köstlichkeiten an den Tisch brachten. Kurz hinter dem Hotel an einem Bach ist ein kleiner Spazierweg der mit einem Kotbeutelspender ausgestattet ist. Keine 2 Minuten vom Hotel entfernt. Perfekt für die morgendlichen und abendlichen Erleichterungspaziergänge. Leni und Cooper wurden herzlich aufgenommen und fühlten sich sichtlich wohl im Hotel.

Die Zimmer

Mit wunderschönen rustikalten Möbeln ausgestattet, im Sommer wie im Winter gemütlich. Bei unserem ersten Besuch hatten wir leider keinen Balkon, was dem Aufenthalt aber keine Punkte abzog. Nicole, die Besitzerin versprach uns bei unserem nächsten Besuch einen großen Balkon. Und diesen haben wir auch bekommen. Wunderschöne Aussicht bis ins Fischleintal hinein und auf die umliegenden Dolomiten. Im Winter ein wahrer Traum. Die Zimmer sind auch mit TV (mit deutschen Sendern) und Radio ausgestattet. Das Bad ist großzügig geschnitten mit Dusche, WC und Waschbecken. Alles tip-top sauber und blank. Die Hunde konnten wir bei unserem letzten Besuch vor die große Heizung legen zum aufwärmen.

DSC00179

Die Lage

Direkt gelegen an den Sextner Dolomiten. Idealer Startpunkt für zahlreiche Wanderungen ohne weite Anreise. Das Fischleintal ist einen Katzensprung entfernt. Von hier aus führt ein Wanderweg direkt hoch zu den drei Zinnen. Ein paar Meter vom Parkplatz des Hotels starten zwei schön gespurte Langlaufloipen. Skaten ist auch möglich. Der Weg ist breit genug. Winterwanderwege gibt es mehr als genug. Eine kleine Karte kann man sich direkt im Hotel mitnehmen. Im Ort selbst befinden sich ein paar Restaurants, genau gegenüber eine Pizzeria. Einkaufsmöglichkeiten gibts es mehr als genug. Angefangen von heimischen Produkten bis hin zum klassichen Bäcker und Metzger ist alles dabei. Keine 2 Minuten vom Hotel entfernt gibt es einen kleinen Supermarkt, der alle möglichen Altagsartikel verkauft.

DSC_1562

Das Essen

Vorweg, es gibt nur 1 Menü. Aber Achtung, sensationell gute Küche. Alles was uns in den vier Tagen Aufenthalt bisher serviert wurde, war ausnahmslos fantastisch gut. Angefangen vom Salatbuffet zu Beginn bis zum himmlischen Desert am Ende. Die Karte für das Abendmenü wird meistens in der Früh schon bereitgelegt. Sollte jemandem ein Gang nicht munden, kann dies an die Küche weitergegeben werden und es wird eine Alternative gefunden. zB. für Allergiker. Auch hier wird die Liebe zum Detail groß geschrieben. Der Tisch ist immer hübsch dekoriert. Die Menükarte kann einem auch schonmal auf einen Teller geschrieben, überraschen.
Leckereien wie Rote Beete Birne, Speckknödelsuppe oder Lammteile, durchwegs alles auf den Punkt gut und sehr sehr sehr lecker.

Gesamturteil

Das Hotel Holzer in Sexten/Moos eigenet sich für jeden Aufenthalt. Egal ob für Wanderer, Romantiker oder Langzeiturlauber die es sich einfach gut gehen lassen. Die beiden Besitzer lesen einem alle Wünsche von den Augen ab und sind jederzeit behilflich, egal bei welchem Anliegen. Die Zimmer sind sauber, gemütlich und eine tolle Aussicht auf die Sextner Dolomiten runden das Ganze ab. Nicole und ihre Familie machen den gesamten Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und die Freundlichkeit die einem hier entgegebengebracht wird, ist unbeschreiblich.
Wir werden auch heuer nochmal im goldenen Herbst das Hotel besuchen und freuen uns auf gutes Essen und ein feines Zimmer.

 

Julia

Author: Julia

Share This Post On

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

Bitte teile mich!

Dir hat unser Beitrag gefallen? Dann Teile mich doch bitte auf eine der unten ausgewählten Social-Media-Plattformen :)